Die Begriffe „Burn-Out“ und „chronische Erschöpfungszustände“ sind naturgemäß immer mit einem energetischen Problem verbunden. Die chinesische Medizin geht davon aus, dass Krankheit immer dann entsteht, wenn ein energetisches Ungleichgewicht vorliegt. Darauf gründet sich der Behandlungsansatz: Durch Setzen einer genau und individuell definierten Nadelkombination soll dieses energetische Gleichgewicht wieder hergestellt werden. Auch hier bietet sich ergänzend die homöopathische Behandlung an.